Backpacker Rucksack | Zubehör

Was gibt es wichtigeres als das richtige Zubehör für eure Backpacker Reise? Auf Kleinigkeiten kann man gut verzichten, aber auf essentielle Dinge, wie z.B. einen Trinkwasseraufbereiter sollte man in bestimmten Ländern nicht verzichten!

Wir wollen euch hier einen kleinen Überblick über Dinge geben, die nicht unbedingt notwendig für deine Reise notwendig sind, es kann aber durchaus praktisch sein sie im Backpacker Rucksack dabei zu haben. Vielleicht entdeckst du ja auch ein Zubehör nachdem du schon immer gesucht hast. Oder du entdeckst ein neues Produkt, welches du unbedingt mal ausprobieren möchtest. Gerne kannst du auch deine Fragen an unser Team im Backpacker Blog wenden.

 

Ein durchaus wichtiges Zubehör ist der Trinkbeutel für euren Backpacker Rucksack. Die meisten Backpacks haben sogar spezielle Halterungen bzw. Trinksystemvorbereitungen. Der Vorteil an diesen Beuteln ist, dass man durch eine vorgefertigte Öffnung im Rucksack einen Schlauch bis auf Schulterhöhe nach außen führen kann. Man kann also ohne den Rucksack abnehmen zu müssen auf Wanderungen schnell etwas Trinken. Wichtig ist: Bei der Wahl sollte man nicht den billigsten Trinkbeutel nehmen, da die billigen Varianten oft nach Plastik riechen, was am Anfang unangenehm sein kann.

Vorteile  Nachteile
„Schnelles“ Trinken – Nützlich beim Wandern, großer Wasservorrat Starker Plastikgeruch bei günstigen Modellen
Trinksystemvorbereitungmeist im Rucksack vorhanden Geschmack überträgt sich bei günstigen Modellen

 

 

Einige Modelle im Überblick:

Hinweis: Dieses Trinksystem ist laut Hersteller BPA frei, Ist in den Varianten

1,5 L, 2L, und 3L vorhanden.

Source Trinksystem

Hinweis: Produkt wird auch von Source produziert, jedoch von Deuter vermarktet.
Deuter Trinkbeutel Streamer
Hinweis laut Hersteller: Lebensmittelecht, geschmacksneutral.

Jack Wolfskin Trinksystem